AGB



§ 1 Anmeldung / Anmeldeformular
Eine Anmeldung bzw. Teilnahme an Teencamp Spanien und Gruppencamp England, kann ab dem 12. Lebensjahr erfolgen.
Eine Anmeldung kann telefonisch besprochen aber muss schriftlich erfolgen.
Sollte das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet sein, so ist zusätzlich die schriftliche Zustimmung des/der
Erziehungsberechtigten notwendig und von diesem / diesen entsprechend auf dem Anmeldeformular durch
Unterschrift zu dokumentieren.
Der Vertrag kommt mit von Teenbratcamp erfolgten Buchungsbestätigung zustande.
§ 2 Rücktritt des Teilnehmers
Ein Rücktritt vom Vertrag (Abmeldung) muß schriftlich beim Veranstalter spätestens am nächsten Tag nach Buchungsbestätigung erfolgen. Dann erfolgt eine vollständige Erstattung der bezahlten Kursgebühr.
Erfolgt die Abmeldung später, so werden 30% der Kursgebühr einbehalten.

Bei Abmeldung 7 Tage vor Beginn des Camps, wird der volle Betrag einbehalten, da hier der Platz nicht mehr neu vergeben werden kann.
Bei Nicht-Erscheinen ohne Abmeldung oder Abbruch des Kurses ohne besonderen Grund seitens des
Teilnehmers wird die volle Kursgebühr einbehalten.
§ 3 Rücktritt des Veranstalters
Der Veranstalter kann bis zu 14 Tagen vor dem entsprechenden Kurstermin vom Vertrag zurücktreten, wenn
zu wenig 4 Anmeldungen für den entsprechenden Kurs vorliegen. Aufgrund einer Erkrankung des
Veranstalters kann der Veranstalter auch ohne Frist vom entsprechenden Vertrag zurücktreten.
In jedem Fall eines Rücktritts des Veranstalters vom Vertrag wird der volle bereits bezahlte Kursbeitrag dem
Teilnehmer zurückerstattet.
§ 4 Ausschluß von Teilnehmern
Teilnehmer, die den Kurs auf unzumutbare Weise stören, können von Teenbratcamp vom weiteren Kursverlauf
ausgeschlossen werden. Es erfolgt keine Erstattung des bezahlten Kursbeitrages.
In den Camps ist jeglicher Konsum bzw. Genuß von alkoholischen Getränken oder Drogen verboten. Bei
Zuwiderhandlungen erfolgt der sofortige Ausschluß aus dem Camp. Eine Erstattung des bezahlten Kursbeitrages
erfolgt nicht. Es werden auch keinerlei rassistische Äußerungen geduldet.
§ 5 Haftung (Kurse und die Internetpräsenz von www.niehus-survival.net)
Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für

  • Personenschäden
  • Sachschäden
  • Diebstahl

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für das Verhalten von Kursteilnehmern und Besuchern der Internetseite www.niehus-survival.net.
Es wird ausdrücklich auf folgendes hingewiesen:

 

Einige der gezeigten Techniken während der Campzeit sind für Notfälle und Notsituationen gedacht. Die Nachahmung, das Ausprobieren und die Anwendung bedürfen ein sehr hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein. Bei der Nachahmung, der Anwendung oder dem Ausprobieren gezeigter oder dargestellter Inhalte, Informationen oder Techniken kann es unter Umständen zu Personen- und / oder Sachschäden kommen. Daher ist eine Nachahmung, Anwendung oder das Ausprobieren gezeigter oder dargestellter Inhalte, Informationen oder Techniken für Kinder bedingt geeignet. Eltern sollten demnach mehr Zeit für Ihre Kinder investieren und gelernte Techniken gemeinsam mit den Kindern regelmäßig üben und somit auch ihre Kinder besser verstehen und einschäten.
Die Nachahmung, das Ausprobieren und die Anwendung der Inhalte / Informationen / Techniken etc., die in den
jeweiligen Kursen vermittelt und mitgeteilt werden, geschieht auf eigene Gefahr.
Es wird jede Haftung, die sich aus der Kenntnisnahme, der Nachahmung, dem Ausprobieren, der Anwendung etc. der Inhalte, Informationen, Techniken etc. aus den Camps oder der Internetseite ergeben könnte, abgelehnt.
An dieser Stelle wird ausdrücklich auf die Beachtung der entsprechenden gesetzlichen Bestimmungen hingewiesen.
Für die Einhaltung der gesetzlichen Bestimmungen ist der jeweilige Besucher / Nutzer unserer Internetseite bzw.
der jeweilige Campteilnehmer selbst verantwortlich.
§ 6 Kursbeiträge
Es gelten die Preise wie Sie auf ser Seite "Preise/Shop" zu finden sind.
Die entsprechenden Kursbeiträge verstehen sich inklusive der gesetzlichen 19 % Mehrwertsteuer, ab
Veranstaltungsort, mit Verpflegung und Spezialausrüstung (leihweise).
Kursbeiträge sind nach Rechnungsstellung zu überweisen
§ 7 Internetseite www.teenbratcamp.eu
(1) (Links zu anderen Internetseiten)
Hiermit wird erklärt, dass wir uns die Inhalte der von uns verlinkten Internetpräsenzen nicht zu eigen machen und keine Verantwortung für deren Inhalt tragen.
(2) (Haftung)
Der Bereich der Haftung – bezogen auf die Internetseite www.teenbratcamp.eu ist in § 4 dieser AGB geregelt.
§ 8 Sonstiges
Die Teilnahme an den Camps erfolgt auf eigene Gefahr!
Es wird keine Haftung oder Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Funktionalität der gezeigten Inhalte,
Informationen, Techniken etc. übernommen. Dies gilt für die Nutzung der Internetseite und die entsprechenden Kurse.
Der Teilnehmer muß bei der Campteilnahme in gesundheitlich guter Verfassung sein und einen wirksamen
Tetanus-Impfschutz besitzen. Besondere Erkrankungen oder Beeinträchtigungen (Herz- / Kreislauferkrankungen, Allergien, Vegetarier etc.) sind dem Veranstalter vor Campbeginn mitzuteilen. Sollte sich herausstellen, dass der Teilnehmer trotz entsprechender Erkrankung bzw. Beeinträchtigung wissentlich keine, nur unvollständige oder falsche Angaben dazu gemacht hat, so kann er vom Kurs ausgeschlossen werden. Eine
Erstattung des bezahlten Kursbeitrages erfolgt nicht.

§ 9 Wildnis/ Auslandstouren

Stornierung durch den Kunden

Die Stornierung einer gebuchten Tour sowie die Umbuchung von Reiseterminen oder die Umbuchung auf eine andere Tour durch den Reisekunden ist schriftlich an teenbratcamp, Herr Frank Beck zu richten.

Es werden folgende Stornierungs- bzw. Umbuchungsgebühren erhoben

bis 60 Tage vor Reiseantritt: 30% des Honorars
30 - 59 Tage vor Reiseantritt: 40% des Honorars
8 - 29 Tage vor Reiseantritt: 80% des Honorars
0 - 7 Tage vor Reiseantritt: 100% des Honorars

Bei Abbruch der Reise durch den Reiseteilnehmer ist eine Rückerstattung des Reisepreises ausgeschlossen
Wir empfehlen, eine Reiserücktritts - Unfall - Bergungs- und Krankenversicherung abzuschließen.

Stornierung durch den Anbieter


Stornierung durch den Anbieter

Widrige Witterungsverhältnisse oder sonstige höhere Gewalt (Naturkatastrophen oder bürgerkriegsähnliche Umstände) sind nicht kalkulierbar und können die Durchführung einer gebuchten Reise unter Umständen verhindern oder eine Programmänderung notwendig machen.

 Teenbratcamp, Herr Frank Beck behält sich daher das Recht vor, eine Reise bis unmittelbar vor ihrem Beginn aus vertretbaren Gründen abzusagen. In diesem Fall erhalten Sie Ihre an teenbratcamp, Herr Frank Beck bereits geleisteten Zahlungen vollständig und umgehend zurück. Ein weiterer Anspruch durch den Reisekunden besteht nicht.

Eine Abtretung von Ansprüchen eines Reisekunden gegen teenbratcamp, Herr Frank Beck Dritte (einschließlich Ehepartner und Verwandte) ist ausgeschlossen. Ebenso ist die gerichtliche Geltendmachung von Ansprüchen eines Reisekunden durch Dritte im eigenen Namen unzulässig.

Haftung


Download
Abtretung / Haftungsausschluss
Bitte unbedingt ausdrucken und vor Reiseantritt an uns übergeben. Per Post, Mail, etc.
Formular1.pdf
Adobe Acrobat Dokument 171.7 KB

Haftung

Der Verlauf der angebotenen Camps, ist oftmals stark abhängig von Witterungsverhältnissen oder örtlichen Gegebenheiten.

Falls durch unvorhergesehene Umstände zusätliche Kosten entstehen für logistische Arrangements, die nicht im Programm enthalten sind, werden diese zu gleichen Anteilen unter den Teilnehmer aufgeteilt.

Im Falle von unverhältnismäßig hohen Wasserständen auf Flusstouren gehen wir keine unnötigen Risiken ein. Es liegt im Ermessen von uns, entsprechende Maßnahmen zu ergreifen. Diese können sein: Abwarten bis sich der Wasserspiegel auf ein akzeptables Niveau senkt, oder einen Ausweichflug organisieren. Die extra Kosten für solch eine Maßnahme wird dann gleichermaßen unter die Teilnehmer verteilt
So sollten Sie nicht nur gesund und in guter körperlicher Verfassung sein, sondern auch in der Lage, mit Humor und Verständnis Verzögerungen oder Änderungen im Programm zu begegnen. teenbratcamp, Herr Frank Beck übernimmt keine Haftung für Unfälle oder Krankheiten jeglicher Art.
Wir empfehlen dringend, eine Reiserückholversicherung sowie eine Auslandskranken- und Unfallversicherung abzuschließen.

 

Aus versicherungstechnischen Gründen und muss ich darauf bestehen das jeder Teilnehmer eine Haftungsabtretungserklärung zu unterzeichnen hat.

Haftungsabtretung, Verzicht auf Schadensanspruch, Risikoanerkennungs- Vereinbarung

Mit der Unterzeichnung dieses Dokumentes geben Sie gewisse Rechte auf, einschließlich das Recht zu klagen oder Schadenansprüche nach einem Unfall zu erheben.

Bitte sorgfältig durchlesen.


Name :
Anschrift :
An


Teenbratcamp.eu, Herr Frank Beck, Werkstr. 12 46117 Oberhausen, Germany. Im folgenden bezeichnet als " die Entlasteten "

Definition: Camps können sämtliche Aktivitäten einschließen, die mit einer solchen Reise im Zusammenhang stehen. Dies beinhaltet unter Anderem :
Kanufahren, Wandern, Flussüberquerungen, Heben und Tragen von Ausrüstung und Kanus, Naturbeobachtungen, Transport zu und von Flüssen, Seen, Begegnungen mit Wildtieren, ggf. hungern und frieren.

Risikoübernahme : Anspruchs- und Haftverzichtserklärung

Ich verstehe, dass das Reisen in der Wildnis abseits der Zivilisation verschiedene Gefahren mit sich bringt. Hier sind nicht alle Gefahren vermerkt, aber die häufigsten und bekanntesten sind die folgenden :

  • Extremes und unvorhergesehenes Wetter einschließlich Hitze , Kälte , Feuer
  • Gefahren, die mit Kanufahren auf Flüssen und Seen verbunden sind
  • Untertauchen im kalten Wasser als Folge einer Kenterung oder beim hineinfallen aus dem Boot
  • Unbekanntes Gelände, in dem sich Teilnehmer/innen verirren, vom Weg abkommen oder vom Rest der Gruppe getrennt werden können
  • Medizinische Probleme die vor, während oder nach der Wildnis - Reise auftreten können.
  • Krankheiten im Zusammenhang mit Trinkwasser und/oder den veränderten Mahlzeiten.
  • Transporte durch öffentliche oder private Fahrzeuge, Boote, Hubschrauber und Kleinflugzeuge
  • Naturereignisse wie z.B. flutartige Überschwemmungen, Waldbrand, Sturm, steiles Gelände und die Anwesenheit von wilden Tieren
  • Nichtbefolgen von Anweisungen der Campleiter, inklusiv der folgenden:
    • Mit der Gruppe zusammenbleiben
    • Beim Toilettengang nie ohne Bärenspray und immer eine 2. Person in der Nähe!
    • Tragen der vollständig befestigten Schwimmwesten zu jedem Zeitpunkt auf dem Wasser
    • Sicherer Gebrauch von Werkzeugen und anderer Ausrüstung

 

Bei meinem Entschluss, bei diesem Programm teilzunehmen verlasse ich mich nicht auf irgendwelche mündlichen oder schriftlichen Aussagen von

Teenbratcamp, Frank Beck

oder seinen Vertretern, weder aus Broschüren, Websiten, Einzelgesprächen oder ähnlichem, sondern allein auf meine eigene Einschätzung der damit verbundenen Risiken und der Möglichkeit meines Todes, Verletzungen, Beschädigungen und Verlust von Eigentum, die sich aus meiner Teilnahme an diesem Camp ergeben könnten. Dies schließt unter anderem ein: Versagen der von

teenbratcamp, Frank Beck

zur Verfügung gestellten Ausrüstung, Versagen der eigenen Person, bestimmte geographische Gegebenheiten, Wildtiergefahren, Benutzung von Ausrüstung ohne ausreichende Kenntnis ihrer Bedienung, Fehlverhalten anderer Personen, die Unterlassung der Entlasteten mich zu beschützen oder von Gefahren fernzuhalten die mit einer Wildnistour verbunden sind.


Ich akzeptiere freiwillig, dass ich sämtliche Risiken, Gefahren oder Wagnisse übernehme, sowie die Möglichkeit eigener Verletzungen, Tod, Beschädigung oder Verlust von Eigentum in Kauf nehme, die aus der Teilnahme an einem Camp mit Teenbratcamp, Frank Beck resultieren, egal aus welchem Grund auch immer, einschl. Nachlässigkeit und die Unterlassung der Entlasteten mich zu beschützen oder von Gefahren fernzuhalten.

Ich befreie Teenbratcamp, Herr Frank Beck , deren Partner, Angestellte, Vertragspartner, Reiseleiter, Agenten und Vertreter von jeder Art der Haftung für Verletzungen, Tod, Beschädigungen und Verlust von Eigentum, die mir aufgrund meiner Teilnahme an dem Camp mit Teenbratcamp, Frank Beck entstehen können, gleich wie diese Teenbratcamp, Frank Beck, deren Partner oder Vertreter verursacht wurden.

Im Falle meines Todes oder bleibenden Schäden meiner Person erstreckt sich diese Vereinbarung in ihrer vollen Gültigkeit auch auf meine Erben, Verwandten, Testamentsvollstrecker, Bevollmächtigte und Repräsentanten.

Diese Vereinbarung behält ihre Gültigkeit auch im Falle jeglicher Verletzung, die durch mechanischen Defekt der Ausrüstung verursacht wurde

Ich bestätige diese Anspruchs- und Haftungsverzichtserklärung gelesen und vor der Unterzeichnung verstanden zu haben und ich verstehe, dass diese nicht nur für mich, sondern ebenfalls für meine Erben, nächsten Verwandte, Testamentsvollstrecker und Rechtsnachfolger bindend ist.

Unterzeichnet am :
Unterschrift :
Zeuge der Unterschrift :